Aktuelles

DJG Jahrestagung 2020 in Kooperation mit der Stiftung CSP e.V.

Die diesjährige Tagung der Deutsch-Jamaikanischen Gesellschaft fand vom 16. bis 18. Okt. 2020 im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK) statt.

DJG-Jahrestagung-2020

"Jamaika vor neuen Herausforderungen"

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen wirtschaftlichen Probleme haben alle Länder Amerikas und damit auch Jamaika in eine schwere Krise gestürzt. Vom Einbruch des Tourismuszahlen sind auf der Insel viele Menschen stärker betroffen als direkt von der Corona-Krankheit. Durch die vorsorglichen Maßnahmen der Regierung ist Jamaika von den verheerenden Infizierten- und Todeszahlen anderer Länder bis jetzt verschont geblieben. Dem gegenüber sind die Wirtschaftskrisen Nordamerikas und Englands für Jamaika als Handels- und Tourismuspartner desaströs. Besonders stark zeigt sich dies im drastischen Rückgang der für die Insel sehr wichtigen finanziellen Transfers der in Nordamerika und Europa lebenden Jamaikanerinnen und Jamaikaner. Die anhaltenden Auseinandersetzungen um die Proteste gegen den Rassismus der „Black Lives Matter“-Bewegung verstärken diese Entwicklung noch.

Diese Herausforderungen wurden bei der Tagung aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Das komplette Tagungsprogramm kann "hier" heruntergeladen werden.